Am 2. November 2017 führen wir für die Graduiertenakademie der TU Braunschweig ein Seminar für die Tabellenkalkulation Excel (Automatisierung + Makros) durch.

Hier unsere Ausschreibung:

  • Dateitypen für Mappen mit Aktiven Elementen
  • Nutzung von Arbeitsmappenvorlagen
  • Makros aufzeichnen (Makrorekorder)
  • VBA-Editor nutzen (Debugging)
  • Makros manuell anpassen (Editing)
  • Eigener VBA-Makrocode (Module)
  • Eigene Excel-Funktionen per VBA Function
  • VBA-Beispiele

Hier die Rahmendaten zum Seminar:

Ort: Gauß-IT-Zentrum, Hans-Sommer-Straße 65, HS 65.3
Zeiten: Do., 02.11.17;  09.00 - 16.00 Uhr

Ich werde das Thema - in gewohnter Weise - mit täglichen Infos begleiten.
Ihr Trainer Joe Brandes

 

Donnerstag, 02.11.2017, 09.00 - 16.00 Uhr

  • Orientierungsphase, TN-Themen
    Zeiten/Pausenregelungen
    Anm.: auf Anregung aus TN-Kreisen GradTUBS wird als Verbesserung manchmal eine Vorbereitung der Inhalte gewünscht. Dem komme ich mit den hier vorbereiteten inhaltlichen Themen für den heutigen Seminartag nach.
  • Hinweis auf Online-Resourcen und Tools für die weiteren Arbeiten mit Excel
    Trainer-Tools (Bildschirmlupe "Virtual Magnifiying Glass" und Screenshots erstellen mit "Lightscreen") über Portal portableapps.com (Nachfrage aus Seminar)
    siehe Linksammlung in Hand-Out und hier nochmals in Kurzauflistung
    Ansprechpartner an der TU Braunschweig - GradTUBS
    Skripte des Herdt-Verlag über das RRZN Uni Hannover zum kleinen Preis über das GITZ:
    Link: http://www.rrzn.uni-hannover.de/buecher.html
  • Arbeitsmappen mit Makros - eigener Dateityp: *.xlsm (bzw. *.xltm für Vorlagen)
    beim Öffnen muss außerdem noch die Sicherheitswarnung beachtet werden, die dann überhaupt erst die "Aktivierung" der aktiven Inhalte - sprich unsere Makros - ermöglicht. Ohne diese Aktivierung sind die Makros nicht nutzbar!
  • Makros I (Erste Gehversuche mit Makros über Aufzeichnung von Makros)
    Hinweis auf Menüband Entwicklertools: muss über Menüband Datei - Optionen ... oft erst eingeblendet werden
    Ribbon Ansicht - Makro - Makro aufzeichnen: Beispiel mit Transponieren von Tabellenbereichen
    Makro-Dialogfenster öffnen mittels Makro - Makros anzeigen (Tastenkombination ALT + F8)
    Vergabe von Tastenkombination und Symbol in Schnellzugriffsleiste (oben links)
    Tipp: nicht mit Maus Tabellenbereiche markieren, sondern mit Tastatur z.B. Umschalten + Strg + Cursortaste(n) Rechts und dann Runter
  • VBA-Editor nutzen (siehe Alt + F11; z.B. für die nachfolgenden Codes)
    manuelles Einfügen von Sub Routinen (Makros) oder Function (neue eigene Funktionen; Beispiel: NettoMwst)
    Wichtig: falls noch keine Struktur "Module" im Projekt-Explorer vorhanden ist, dann einfach mittels Einfügen - Module diese notwendige Struktur erstellen
  • Makros II (Zusatzinfos - Konfiguration/Sicherheit; Vorlagen nutzen)
    Konfiguration über Excel-Optionen - Vertrauensstellungscenter - Einstellungen für Vertrauensstellungscenter
    Hier: Einstellungen für Makros (möglichst unverändert lassen); Vertrauenswürdige Speicherorte
    alternativ erreichbar über Schaltfläche "Makrosicherheit" im Menüband Entwicklertools
    Bei Laufwerkspfaden im Netzwerk (UNC) muss extra ein Kontrollkästchen für diese Nutzung aktiviert werden
    Tipp: bei den "Vertrauenswürdigen Speicherorten" finden Sie auch Ihre Verzeichnisse für Benutzer und Templates!
    Speicherorte auf Netzwerkressourcen müssen noch extra erlaubt werden
    Tastenkombinationen:
    ALT+F8 öffnet Makro-Dialogfenster;
    ALT+F11 öffnet Visual-Basic-Editor
    Auszüge aus Übungen: (ein Makro und eine Funktion)
    View source
    1. 'Mit dieser Prozedur, werden alle markierten Zellen summiert.
    2. 'Diese Prozedur einfach in ein Modul einfügen und los gehts.
    3. Sub Selection_Summe()
    4. Dim Zelle As Range
    5. For Each Zelle In Selection
    6. If Zelle.Value <> "" And IsNumeric(Zelle.Value) Then
    7. Summe = Summe + Zelle.Value
    8. End If
    9. Next Zelle
    10. MsgBox "Das Ergebnis lautet: " & Summe, vbCritical
    11. End Sub
    12.  
    13. Public Function NettoMwst(Betrag, Optional SteuerSatz As Single = 0.19)
    14. 'Quelle: Helmut Pirklbauer
    15. Dim Netto As Double
    16. Netto = Betrag / (1 + SteuerSatz)
    17. NettoMwst = Excel.Application.Round(Netto, 4)
    18. End Function
    19.  
    Komplette Beispiele im Seminar bereitgestellt...
    Für weitere vertiefende Beschäftigungen mit dem Thema "Aktive Inhalte, Makros und Formulare mit Excel" hier eine beispielhafte Anleitung im Internet:
    VBA Tutorials (Link Übung Eingabemasken mit Excel)

  • Sicherheitscenter
    Konfigurationen für die Nutzung von aktiven Inhalten
    Vertrauenswürdige Herausgeber, Vertrauenswürdige Speicherorte, Vertrauenswürdige Dokumente, Add-Ins, ActiveX-Einstellungen, Einstellungen für Makros, Geschützte Ansicht, ...
    Darstellung der wichtigsten Optionen und Zusammenhänge; Übung für Vertrauenswürdige Speicherorte (inkl. Netzwerk)
  • ...
  • ...tbc...
  • ...
  • TN-Bescheinigungen, Feedback-Bögen, Letzte Fragen

 

  • Excel DateitypenExcel Dateitypen
  • vertrauenswürdige Ortevertrauenswürdige Orte
  • VBA-EditorVBA-Editor
  • VBA DatentypenVBA Datentypen
  • Module - Private SubModule - Private Sub
  • VBA FormsVBA Forms

Vielen Dank für Ihre tollen Feedbacks und Evaluationsbögen - viel Spaß mit "VBA" wünscht Ihnen
Ihr Trainer Joe Brandes

  Privates

... zu Joe Brandes

Sie finden auf dieser Seite - als auch auf meiner privaten Visitenkarte joe-brandes.de einige Hintergrundinformationen zu mir und meinem Background.
Natürlich stellt die IT einen Schwerpunkt in meinem Leben dar - aber eben nicht nur ...

joe brandes 600px

Private Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  joe-brandes.de

  Jobs

... IT-Trainer & Dozent

Ich erarbeite und konzipiere seit über 20 Jahren IT-Seminare und -Konzepte. Hierfür stehen der "PC-Systembetreuer / FITSN" und der "CMS Online Designer / CMSOD". Ich stehe Ihnen gerne als Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um diese und andere IT-Themen zur Verfügung!

becss 600px

BECSS Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  becss.de

  Hobby

... Snooker & more

Wer einmal zum Snookerqueue gegriffen hat, der wird es wohl nicht wieder weglegen. Und ich spiele auch immer wieder gerne eine Partie Billard mit den Kumpels und Vereinskameraden. Der Verein freut sich über jeden, der einmal in unserem schicken Vereinsheim vorbeischauen möchte.

bsb 2011 600px

Billard Sport BS / Joomla 3.x /
  billard-bs.de

PC Systembetreuer ist J. Brandes - IT seit über 35 Jahren - Technik: Joomla 3.4+, Bootstrap 3.3.4 und "Knowledge"

© 2018 - Websitedesign und Layout seit 07/2015 - Impressum - Datenschutzerklärung
Nach oben